Jazzhoppser

Die Jazzhoppser sind die jüngste Gruppe im Verein, mit 4- bis 6-jährigen Mädchen und manchmal auch Jungen sie sind vielleicht klein, aber oho! Die Kinder haben viel Spaß an einfachen Tanzschritten zu „cooler“ Musik und lieben es sich auszutoben. Aber auch Koordinationsübungen wie Balancieren, Purzelbäume üben, Rückwärtslaufen und Springen gehören dazu.

Die Stunde beginnt meistens mit einem Fangenspiel wie z.B. Fuchsjagd, danach machen wir ein paar Dehnungs- und Gleichgewichtsübungen. Es folgen ein paar Minuten Tanzschritte und teilweise auch ganze Tänze, von denen wir 2 im Jahr einstudieren. Aufgeführt werden diese beim Karneval, Sportfest, Pfarrfamilienfest und bei anderen Gelegenheiten. Gegen Ende der Stunde steht noch der „Schwarze Mann“ oder „Möhrenziehen“ auf dem Stundenplan, wobei die Kinder sich noch mal richtig austoben.