Fußball

Sep13

unglückliche Niederlage gegen Marienloh

Categories // 1. Mannschaft, Fußball

Mit 1 : 2 musste sich unsere Erste heute gegen die Jungs aus Marienloh geschlagen geben. Der Sieg der Gäste war sicherlich verdient, in der Entstehung aber glücklich. Mit unserer ersten Chance bedankte sich Lukas Lenze zum 1 : 0 Halbzeitstand. In der 83. Minute nutzten die Gäste einen unserer wenigen Fehler zum 1 : 1 Ausgleich, bevor wir uns in der 88. Minute im eigenen Strafraum nicht geschickt anstellen, und den Gästespieler an der Torauslinie foulen. Der fällige Elfmeter sicherte Marienloh den verdienten Auswärtsdreier.
Sep12

Doppelspieltag Teil I

Categories // 1. Mannschaft, 2. Mannschaft, Fußball

SV Marienloh zu Gast am Hüneknapp

Am Donnerstag läd der SV Upsprunge zum Kreisligaduell die erste Mannschaft des SV Marienloh auf unserer Sportanlage ein. Ab 19.15 Uhr beginnt der erste Teil des Doppelspieltags in der Kreisliga A auf dem Hüneknapp. Personell müssen wir aus beruflichen Gründen auf einige Spieler verzichten und gehen somit als Außenseiter in die Partie, gegen ein Team, das am Ende der Serie sicherlich in der Spitzengruppe der Liga zu finden sein wird. Wir wünschen unserer Ersten viel Glück und Erfolg am Donnerstag.
Sep07

Senioren spielen auswärts

Categories // 1. Mannschaft, 2. Mannschaft, Fußball, 3. Mannschaft, Damenmannschaft, Alte Herren, Junioren

Am kommenden Sonntag finden in Upsprunge keine Heimspiele statt, da beide Teams Auswärts antreten. Zunächst spielt unsere Zweite bei der Reserve des SG Wewelsburg/Ahden, Anstoß ist um 12.30 Uhr. Unsere Erste reist zum Aufsteiger SV Sande. Beide Teams treffen erstmals aufeinander. Anstoß in Sande ist um 15.00 Uhr. Wir wünschen unseren Teams einen erfolgreichen Sonntag.
Sep03

TSV Tudorf siegt erneut

Categories // 1. Mannschaft, Fußball

Neun Minuten Tiefschlag erledigen unsere Erste

Am Freitag unterlag unsere Erste gegen den TSV Tudorf mit 2 : 4. Nach neun Minuten führten die Gäste bereits mit 3 : 0, ehe auch unsere Elf am Spiel teilnahm. Im weiteren Verlauf egalisierten sich beide Teams, wir hatten ab Minute 20 sogar mehr Spielanteile, die wir aber nicht entscheidend nutzen konnten. Baillo Bah kurz nach dem Wechsel und Kaan Duysak zwei Minuten vor dem Ende erzielten unsere Tore, die Tudorfer nutzen ihrerseits noch einen der wenigen Konter zum zwischenzeitlichen 1 : 4.